Das Leben hat es lange nicht gut gemeint mit Margret, Lina und Melody. In einem Land, wo Frauen noch immer wenig zählen, wo Bildung nur an wenige Privilegierte vergeben wird und die Armut bis heute einen Großteil der Menschen lähmt, lagen ihre Chancen auf ein eigenständiges und selbstbestimmtes Leben bei Null. Doch Margret, Lina und Melody sind dabei, sich freizuboxen – und das im wörtlichen Sinne. Die jungen Frauen gehören zu der immer größer werdenden Anzahl weiblicher Boxerinnen in Sambia, die ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen.

ARTE zeigt die GEO Reportage „Ring frei für Sambias Boxerinnen!“ der Filmemacherin Carmen Butta am Sonntag, 16. August 2020, ab 19:30 Uhr.